einfach.wöchentlich #138 | Komfortzone
|

einfach.wöchentlich #138 | Komfortzone

Komfortzone Komfortzone – jener Ort oder Zustand der uns ohne große Anstrengungen den Status Quo halten lässt. Klingt verlockend. Vielleicht haben Sie den heutigen Sonntag auch genau da verbracht. Wie alles hat auch die Komfortzone ihren Preis: Stillstand. Bequemlichkeit Als Mensch sind wir sehr anfällig für Gewohnheiten. Haben wir erst einmal Bequemlichkeiten jedweder Art genossen,…

einfach.wöchentlich #137 | Umstellungen

einfach.wöchentlich #137 | Umstellungen

Umstellungen Umstellungen bereiten uns Menschen oftmals Probleme. Selbst wenn es Umstellungen sind die uns langfristig gut tun werden. Diese Phase kurz vor und nach einer Umstellung ist kritisch für die Nachhaltigkeit der Veränderung. Vor allem wenn die Häufigkeit an Umstellungen stetig zunimmt. Es bleibt alles anders Umstellungen sollen den Status Quo verändern und idealerweise auch…

einfach.wöchentlich #136 | Unlearn

einfach.wöchentlich #136 | Unlearn

Unlearn Unlearn war das diesjährige Thema beim Austrian Innovation Forum 2019 in Wien. Etwas absichtlich zu verlernen, vor allem Verhaltensweisen, ist notwendig um Innovation in Unternehmen zuzulassen. Wie verlernt man richtig? Weniger oft tun Tätigkeiten die mit Bewegungsabläufen verbunden sind, speichern wir in unserem Muscle-Memory ab. Ein Grund, warum man Fahrrad fahren oder Ski fahren…

einfach.wöchentlich #135 | Barrierenbrecher

einfach.wöchentlich #135 | Barrierenbrecher

Barrierenbrecher Barrierenbrecher sind Menschen, deren Vorstellungskraft über existente Barrieren hinausreicht und die Beharrlichkeit haben, Mittel und Wege zu finden um diese Barrieren zu durchbrechen. Wie gestern Eluid Kipchoge. Die 2 Stunden Barriere Bis gestern war es noch niemanden gelungen, die 2 Stunden Schallmauer für einen Marathon zu durchbrechen und schneller zu laufen. Bei einem lange…

einfach.wöchentlich #134 | Extra Mile
|

einfach.wöchentlich #134 | Extra Mile

Extra Mile „Going the extra mile“ ist eine Metapher für einen nicht zwangsweise notwendigen [Mehr]Aufwand der vor allem bei Dienstleistungen sichtbar wird und einen Unterschied zum Mitbewerb darstellt. Fällt dieser Unterschied überhaupt noch auf? Erkennen wir diese Unterschiede noch und zeigen unsere Wertschätzung dafür? Ein Beispiel Vor kurzem sollte ein Online-Reservierungstool in Betrieb gehen, welches…

einfach.wöchentlich #133 | Auswahl
|

einfach.wöchentlich #133 | Auswahl

Auswahl Eine Auswahl zu haben ist für uns inzwischen zur Gewohnheit geworden. Manchmal ist sie klein und manchmal auch zu groß. Das es überhaupt eine Auswahl gibt ist dem Bekenntnis zur Individualität zu verdanken und all den damit verbundenen Schwierigkeiten es nicht jeder/jedem Recht machen zu können.  Selektion Wenn man an die in den letzten…

einfach.wöchentlich #132 | Alleine

einfach.wöchentlich #132 | Alleine

Alleine Alleine etwas beginnen? Kann ich als Einzelperson denn etwas bewirken? Was ist, wenn keiner sonst mitmacht?  Zweifel Am Anfang jeder Entscheidung stehen immer Zweifel mit im Raum. Machmal mehr, manchmal weniger. Sie bleiben, wenn wir nicht ins Tun kommen um herauszufinden ob wir unsere eigenen Zweifel und die der anderen zerstreuen können. Von alleine…

einfach.wöchentlich #131 | Gedankenbrise

einfach.wöchentlich #131 | Gedankenbrise

Gedankenbrise Nach zwei Tagen beim Beachcamp SPO das nicht nur windmäßig mit erfrischender Brise aufwartete sondern auch gedanklich ein sehr diverses Spektrum an gedanklicher Inspiration zu bieten hatte, schreibe ich diese Kolumne am Hamburger Airport und versuche die  Gedankenbrise zu ordnen.  Reprise Das Beachcamp SPO fand heuer bereites zum fünften Mal statt. Es ist eine…

einfach.wöchentlich #130 | Midlifecrisis

einfach.wöchentlich #130 | Midlifecrisis

Midlifecrisis „Wenn das kein Beweis is, für die Midlifecrisis, ich hab‘s gar nicht bemerkt, aber danke jetzt weiß ichs.“ singt Reinhard Fendrich in seinem gleichnamigen Lied. Sehr treffend, nicht nur für die persönliche Lebensentwicklung sondern auch für gesellschaftlich relevante Entwicklungen. Woran liegt das und wie gehen wir damit um?  Es kriselt Eine Krise ist jene…

einfach.wöchentlich #129 | Neuigkeiten

einfach.wöchentlich #129 | Neuigkeiten

Neuigkeiten Neuigkeiten sind Teil unseres Alltags geworden. Es vergeht keine Sekunde mehr, in der wir nicht auf irgend einem Wege mit Neuigkeiten konfrontiert werden. Das ist eine Menge an Information. Doch wieviel davon ist wirklich neu?  Breaking News Wenn man in den sozialen Medien unterwegs ist, vergeht keine Sekunde in der sich der Bildschirminhalt nicht…