einfach.wöchentlich #117 | Preiswert

Posted on Juni 9, 2019
einfach.wöchentlich

Preiswert Alles hat (s)einen Preis. Und alles hat auch einen Wert dem wir der Sache beimessen. Der Preis ist ist ein objektiver Zahlenwert. Im Gegensatz dazu ist der Wert eine gänzlich subjektive Sache. Demnach ist der Begriff preiswert auch gänzlich subjektiv und damit bestens geeignet um unterschiedlicher Ansicht zu sein. Und das ist gut so.  Ein Monitorständer um 999 Dollar Am Montag fand Apples Entwicklerkonferenz statt, bei der ...

Read More


einfach.wöchentlich #116 | Stabilität

einfach.wöchentlich

Stabilität Stabilität ist ein oft bemühter Begriff. Besonders in Zeiten starker Veränderung wird Stabilität tendenziell öfter bemüht. Das mag daran liegen, dass wir Menschen Gewohnheitstiere sind und lieber in unserer Komfortzone verharren als Veränderung, man könnte auch Instabilität sagen, aktiv zu gestalten. Aber ist unser Leben wirklich so stabil wie wir glauben?  Gleichgewicht Jeder der schon mal das Gleichgewicht verloren ...

Read More


einfach.wöchentlich #115 | Selbermachen

Posted on Mai 26, 2019
einfach.wöchentlich

Selbermachen „Mach es selbst, sonst macht es keiner.“ war das Thema der diesjährigen brand eins Konferenz in Hamburg. Die Veranstaltung hatte den Fokus auf das selbermachen gelegt um zu zeigen, wie Veränderungen, sogar gegen viele Widerstände, von und durch einzelne Personen angestoßen werden können.  Selbst aber nicht alleine Viele der eingeladenen GastrednerInnen agierten aus eigenem Antrieb aber zogen Ihr Projekt so gut wie nie ...

Read More


einfach.wöchentlich #114 | ESC(ape)-Taste

Posted on Mai 19, 2019
einfach.wöchentlich

ESC(ape)-Taste  Diese ESC(ape)-Taste auf jeder Tastatur ist eine großartige Erfindung. Sie zu drücken mag im ersten Moment einen Rückschritt bedeuten. Ab dem zweiten Moment erkennt man aber die sich wieder neu eröffnenden Möglichkeiten einen anderen Weg einzuschlagen. Rückschritt Wer schon mal im Rijksmuseum in Amsterdam das Gemälde „Nachtwache“ von Rembrandt gesehen hat weiß, dass in dem Ausstellungsraum einen Sweetspot gibt, ...

Read More


einfach.wöchentlich #113 | Symptomatisch

Posted on Mai 12, 2019
einfach.wöchentlich

Symptomatisch Symptome sind Erkennungsmerkmale von Reaktionen. Das impliziert, dass etwas oder jemand zuvor eine Aktion gesetzt haben muss damit eine Reaktion stattfindet. Sie erinnern sich sicher noch an das dritte newtonsche Axiom, stimmts? Trotz unseres Wissens um diesen Zusammenhang, liegt in sehr vielen Bereichen unser Fokus auf dem Umgang mit Symptomen und weniger auf den sie verursachenden Aktionen. Symptomatisch für unsere Zeit? R...

Read More


einfach.wöchentlich #112 | Mit bester Empfehlung

Posted on Mai 5, 2019
einfach.wöchentlich

Mit bester Empfehlung Eine Empfehlung ist das am Erfolg versprechendste Mittel für nachhaltiges Geschäft und Reputation. Aber wann werden Empfehlungen ausgesprochen? Warum empfehlen wir etwas oder jemanden weiter? Welchen Empfehlungen folgen wir?  Das bessere Like Nichts ist heute leichter als ein Like zu vergeben. Eine Bewertung anhand dessen ist nur sehr wage da jeglicher Kontext fehlt. In vielen Fällen wissen wir nich ob die Likes ...

Read More


einfach.wöchentlich #111 | Exponentiell

einfach.wöchentlich

Exponentiell Die gesamte menschliche Evolution ist geprägt von linearer Entwicklung. Erst mit dem Einzug der Computertechnologie hat eine Beschleunigung stattgefunden. Zuerst nur mit steiler werdenden Anstieg der linearen Entwicklungskurve und seit kurzem mit exponentiellen Anstieg. Damit haben wir zu kämpfen.  Selbstfahrende Autos Diese Woche hielt Elon Musk einen Tesla-Event unter dem Titel „Autonomy Day“ ab. Darin hat er angekü...

Read More


einfach.wöchentlich #110 | Digitalbewusstsein

einfach.wöchentlich

Digitalbewusstsein Vor 47 Tagen habe ich meine Aktivitäten in diversen sozialen Netzwerken unterbrochen und die Fastenzeit für eine Digitalminimierung genutzt. Mein abschließendes Zwischenfazit: es geht auch ohne.  Bewusstsein schaffen Zu Beginn stand eine Art Standortbestimmung mit Hilfe des Tracking der Bildschirmzeit. Dabei ist nicht nur die Gesamtsumme erschütternd augenöffnend sondern auch die Aufteilung auf diverse Apps sehr ...

Read More


einfach.wöchentlich #109 | Servicierung

einfach.wöchentlich

Servicierung Mit dem Zeitalter der Massenproduktion von Produkten verschob sich die Differenzierung zwischen Anbietern immer mehr in Richtung Preis. Da das Rennen um den niedrigsten Preis einen absoluten Nullpunkt hat und zugleich die Kunden sich mehr und bessere Betreuung wünschten, bewegt sich nun alles in Richtung Servicierung.  Dienstleistungsgedanke Das Hotelgewerbe eignet sich besonders gut um den Dienstleistungsgedanken zu verans...

Read More


einfach.wöchentlich #108 | Digitalkultur

Posted on April 7, 2019
einfach.wöchentlich

Digitalkultur New Work, working out loud und andere Buzzwords sind derzeit in aller Munde und Medien. Einige davon hat seine Berechtigung, anderes ist bloß alter Wein in neuen Schläuchen. Wer in und mit seinem Team wirklich etwas bewirken will, kommt um eine an die Digitalisierung angepasste Kultur nicht herum. Es braucht eine Digitalkultur.  Was ist Kultur? Im unternehmerischen Kontext beschreibt eine Kultur vor allem die nicht greifb...

Read More