Salon der Vereinfacher

Ein Thema. Einfach erklärt und diskutiert.

Eine alte Tradition wird neu belebt. Der Salon als Ort der Zusammenkunft für unternehmerisch denkende Menschen.

Im Salon der Vereinfacher werden aktuelle Themen einfach und verständlich im Gespräch mit Expertinnen erklärt und diskutiert. Die wohnzimmerähnlicher Salon-Atmosphäre fördert den Meinungsaustausch und das persönliche Netzwerken der Gäste.

Format

Moderierte Unterhaltung mit einem Gast und anschließender, offener Diskussion

Dauer

eine Stunde Gespräch und Diskussion mit anschließender informellen Unterhaltung (insgesamt max. 2 Stunden)

Themen

Politik, Wirtschaft, Technologie und Gesellschaft

Termine 2017

Frühjahr
21. März – „Digitalisierung findet Stadt“, Gast: Ulrike Huemer, CIO der Stadt Wien – Fotos 

25. April – „Sonne – Energieform der Gegenwart?“, Gast: Cornelia Daniel, Dachgold

23. Mai – „Stress – Statussymbol oder Gesundheitsgefährdung?“, Gast: Veronika Jakl, Arbeitspsychologie Jakl – Abgesagt

Herbst
26. September | 24. Oktober | 21. November

 

Das Salon-Format lässt sich auch für firmeninterne Zwecke verwenden und stellt eine Alternative zu frontalen Keynote-Vorträgen dar.
Bei Interesse, fragen Sie einfach nach.

 


Bilder vom ersten Salon der Vereinfacher am 27.9.2016

Fotos von Alexandra Lindenthal, motion2pictures

« 1 von 2 »