einfach.wöchentlich #87 | Unfertig

Posted on November 11, 2018
einfach.wöchentlich

Unfertig "Erst wenn Sie die Software fertig programmiert haben werden wir testen." Eine Aussage die ich noch immer ziemlich oft höre. Erstaunlich, da inzwischen in sehr vielen Lebensbereichen eine iterative Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen stattfindet. Warum haben also noch viele Menschen ein Problem mit schrittweiser (Weiter)Entwicklung und warum verursacht "unfertig" Stress? Enttäuschte Erwartungen Ich habe nun seit fast ...

Read More


einfach.wöchentlich #86 | Gestaltungsdenken

einfach.wöchentlich

Gestaltungsdenken Vor etwas mehr als einem Monat habe an einem Training für Design Thinking teilgenommen. Ein Begriff der aktuell in aller Munde ist und Gefahr läuft in absehbarer Zeit auf dem Buzzwordfriedhof zu landen. Warum sollte es also noch Sinn machen sich damit auseinander zu setzen? Denken und Handeln Und zwar genau in dieser Reihenfolge. Je öfter desto besser. Erst mit der Zeit, wenn wir oft genug nachgedacht und dann gehandelt ...

Read More


einfach.wöchentlich #85 | Vergleich(en)

Posted on Oktober 28, 2018
einfach.wöchentlich

Vergleich(en) Preisvergleich. Leistungsvergleich. Urlaubsvergleich. Penis... ok, lassen wir das. Wohin man schaut, alles wird miteinander hemmungslos verglichen. Meistens sogar Äpfel mit Birnen. Aber wie passt das in eine Zeit, in der die Individualität angeblich an höchster Stelle steht? Benchmarking Als ich meinen ersten Job in einem internationalen Unternehmen begann, war dort Benschmarking gerade stark im Kommen. Zu der Zeit fehlt ...

Read More


einfach.wöchentlich #84 | Simplexity

Posted on Oktober 21, 2018
einfach.wöchentlich

SimplexitySimplexity ist eine Wortkombination aus Simplicity und Complexity und veranschaulicht die Verwobenheit von Einfachheit und Komplexität in unserem täglichen Leben. Zu diesem Thema fand gestern im Wiener Volkstheater die TEDxVienna statt. Zweiundzwanzig Talks mit unterschiedlichen Aspekten zu diesem Thema waren eine mentale Herausforderung. MindFULLness auf die etwas andere Art. Was hat Simplexity aber nun wirklich für eine Bedeutun...

Read More


einfach.wöchentlich #83 | Vermächtnis

Posted on Oktober 14, 2018
einfach.wöchentlich

Vermächtnis Gestern jährte sich der Todestag meiner Mutter zum zehnten Mal. Sind auch Sie in Gedanken auch häufiger bei den Verstorbenen als direkt an deren letzter Ruhestätte? Ob man sich wegen dieser fehlenden räumlichen Nähe weniger oft die Frage stellt, welches Vermächtnis die Verstorbenen einem hinterlassen haben? Was bleibt greifbar Die Frage nach dem was von einem Menschen bleibt wird immer schwieriger zu beantworten. Unsere ...

Read More


einfach.wöchentlich #82 | Backstage

Posted on Oktober 7, 2018
einfach.wöchentlich

Backstage Hinter den Kulissen passiert viel mehr als was wir vorne auf der Bühne wahrnehmen. Jeder der schon mal in einem Theater eine Backstage-Tour mitgemacht hat, weiß das. Doch nicht nur im Theater ist der Backstage-Bereich Notwendigkeit für eine reibungslose Show. Der in Unternehmen gern Backoffice genannte Bereich ist die tragende Säule ohne die jegliches Service und Kundenerlebnis wie ein Kartenhaus zusammenbrechen würde. Let the ...

Read More


einfach.wöchentlich #81 | Sehenswürdig

Posted on September 30, 2018
einfach.wöchentlich

Sehenswürdig Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Das dachte ich mir anlässlich eines Besuchs aus Deutschland mit dem ich von Wien aus einen Tagesausflug nach Bratislava unternahm. Sich eine neue Stadt anzusehen und zu entscheiden was als sehenswürdig gilt ist oft nicht leicht. Der Touristenhighway Geschäftstüchtige Tourismusunternehmen informieren einen bereits bei der Anreise über ihr Angebot und diverse ...

Read More


einfach.wöchentlich #80 | Eindrucksvoll

Posted on September 23, 2018
einfach.wöchentlich

Eindrucksvoll In den letzten zehn Tagen ist so einiges passiert. Auf Neudeutsch würde man diese Zeit "Workation" nennen, eine Mischung aus Work und Vacation. Arbeitsurlaub klingt weniger fancy und hat einen leicht negativen Beigeschmack. Aber der Reihe nach. Cityhopping Meine Reise führte mich über Berlin nach Hamburg und dann nach Sankt Peter Ording an die nordfriesische Küste. Bis auf eine Schifffahrt, war ich mit Flugzeug, Bahn ...

Read More


einfach.wöchentlich #79 | Error

Posted on September 16, 2018
einfach.wöchentlich

Error  Ein Error erzeugt nicht nur bei leidgeprüften ComputerbenutzerInnen ein unbehagliches Gefühl. Meistens funktioniert dann etwas nicht mehr wie erwartet. Aber muss eine unerfüllte Erwartung gleich das Ende bedeuten oder kann daraus sogar etwas Neues und Besseres entstehen? Error vs Failure In der umgangssprachlichen Verwendung werden Fehler (Error) und Versagen (Failure) gerne im gleichen Kontext verwendet. Jemand der Fehler macht ...

Read More


einfach.wöchentlich #78 | Exponentielles

Posted on September 9, 2018
einfach.wöchentlich

Exponentielles  Seit Menschengedenken war unsere Entwicklung als Mensch linear geprägt. Auf einem Zeitstrahl aufgetragen würde diese Entwicklungskurve am ehesten einer Sägezahnkurve entsprechen. Jetzt, wo die technologische Entwicklung einen so großen Stellenwert in unserem Menschsein eingenommen hat, haben wir es mit einer exponentiellen Entwicklung zu tun. Ungewohntes Terrain tut sich vor uns auf und viele fühlen sich dem passiv ...

Read More